Stellungnahmen

Die geistliche Verführung ist gefährlicher als die Verfolgung

Stellungnahme

29.06.2016

von Ulrich Parzany (leicht gekürzt veröffentlicht in ideaSpectrum 28.6.2016) Die komfortable Lage der Christen in Europa steht in krassem Gegensatz zur Verfolgung der Christen in vielen Teilen der Welt, auch in den Flüchtlingsunterkünften in Deutschland, wie gerade Hilfsorganisationen veröffentlicht haben. Mit einen flammenden Aufruf „Vergesst …

weiterlesen

Badische Entscheidung: Nicht biblisch, nicht richtig, nicht hilfreich

Stellungnahme

25.05.2016

Lebendige Gemeinde kritisiert spaltenden Entschluss der badischen Synode Am Samstag, den 23. April hat die badische Landessynode beschlossen, die kirchliche Trauung gleichgeschlechtlicher Paare einzuführen. Wir von der Lebendigen Gemeinde sagen: Diese Entscheidung ist nicht biblisch. Nicht richtig. Nicht hilfreich. In unserer württembergischen Landeskirche wird diese Frage längst …

weiterlesen

Hoffnungsvoll: Klare Stellungnahme aus Baden!

Stellungnahme

09.05.2016

Nach dem Beschluss der Landessynode des Evangelischen Kirche in Baden zur Einführung von Trauungen gleichgeschlechtlicher Paare haben Vertreter der ChristusBewegung Baden (CBB),  des Netzwerkes evangelischer Christen in Baden (NeCiB), zweier Gemeinschaftsverbände (AB-Verband, Liebenzeller Gemeinschaftsverband LGV) eine Gruppe unter Leitung von Pfarrer Dr. Gerrit Hohage mit …

weiterlesen

7000 beugten ihre Knie nicht vor Baal

Stellungnahme

28.04.2016

Jetzt hat die Badischen Landessynode beschlossen, kirchliche Trauungen von gleichgeschlechtlichen Paaren einzuführen. Vorher taten das schon die Hessen-Nassauische, die Rheinische und die Berlin-Brandenburgische evangelische Kirche. Andere werden folgen oder haben bereits öffentliche Segnungen eingeführt. Da will ich nur in Erinnerung rufen, was Martin Luther 1519 …

weiterlesen

Gemeinsamer Widerspruch gegen Synodenbeschlüsse

Stellungnahme

15.04.2016

Runder Tisch evangelikaler Bewegungen in Kassel Auch bei unterschiedlichen Schwerpunkten viele Gemeinsamkeiten Insgesamt 20 Vertreter der Initiative „Zeit zum Aufstehen“, des „Netzwerk Bibel und Bekenntnis“, des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands und der Deutschen Evangelischen Allianz trafen sich zum ersten Mal zu einer offenen Begegnung und einem …

weiterlesen

Warum wir öffentlich reden müssen

Stellungnahme

06.04.2016

Mit vielen habe ich in den letzten Wochen über das „Netzwerk Bibel und Bekenntnis“  gesprochen. Oft hörte ich: „Ich stimme dir in der Sache zu, aber warum trägst du einen solchen Konflikt in die Öffentlichkeit? Könnt ihr euch nicht im persönlichen Gespräch einigen? Wir geben …

weiterlesen

(teilweise) Hilfreiche Klärungen

Stellungnahme

22.02.2016

Hilfreiche Klärung – wenigstens teilweise  Die Mitgliederversammlung des Evangelischen Gnadauer Verbandes hat am 19.2.2016 die Erklärung „Gottes Wort vertrauen – Barmherzigkeit leben“ beschlossen. Darin lesen wir drei hilfreiche Klarstellungen: Erstens: „Der Trausegen ist ein einzigartiger Segen für die eheliche Gemeinschaft von Mann und Frau. Er kann …

weiterlesen

Bekenntnis zum Wort Gottes

Stellungnahme

03.02.2016

Dass die Bibel Gottes Wort ist, ist unter Evangelikalen weitgehend unbestritten. Es herrscht jedoch zunehmend Unklarheit darüber, was das konkret bedeutet. Ist die Heilige Schrift völlig zuverlässig und höchste Autorität in allen Fragen des Glaubens und der Lebensführung, wie es die Glaubensbasis der Evangelischen Allianz …

weiterlesen