Biblische Lehre

Buchempfehlung: Heilige Sexualität (Christopher Yuan)

05.09.2020

„Heilige Sexualität, Lust, Sex und Beziehungen im Licht des Evangeliums gestalten“ – unter diesem Titel ist jetzt das wichtige Buch von Dr. Christopher Yuan auch in deutscher Sprache erschienen. Zwei Mitglieder unseres Netzwerks haben Beiträge für die Einleitung des Buches geschrieben, die nachstehend zu lesen …

weiterlesen

Warum es auch heute noch vernünftig ist, der Bibel zu vertrauen

03.04.2020

Lange Zeit war der Blick auf die Bibel in der akademischen Welt geprägt von einem Wissenschaftsbegriff, der es Wissenschaftlern prinzipiell unmöglich machte, mit übernatürlichen Ereignissen, mit göttlicher Offenbarung oder mit vorhersagender Prophetie zu rechnen. Die Folgen für die Theologie und die Kirche waren umwälzend. Zentrale …

weiterlesen

Dekalog: Das neunte Gebot

07.03.2020

Das neunte Gebot: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten (2. Mose 20,16) Wann haben Sie das letzte Mal gelogen? Wie oft kommen kleine und große Lügen im Alltag vor? Ich nenne mal ein paar Beispiele: Fangen wir mit der Übertreibungslüge an. Man …

weiterlesen

Dekalog: Das sechste Gebot

16.01.2020

Das sechste Gebot: Du sollst nicht töten (2. Mose 20,13) Das Gebot hat es in sich. Es betrifft nicht nur das Töten, für das es vor Gericht lebenslänglich gibt. Sondern noch vieles mehr. Fragen wir zuerst nach dem Wortlaut des Gebotes: Das hebräische Wort, das …

weiterlesen

Das Endgericht bei Paulus

05.12.2019

Prof. Christian Stettler zeigt auf, dass für Paulus in seinen Briefen das Evangelium nur dann Frohbotschaft sein kann, wenn es auch als „Drohbotschaft“ vom gerechten Gericht Gottes spricht. Prof. Stettler ist Neutestamentler in Basel und Zürich. Prof. Stettlers Habilitationsschrift zu dem Thema kann hier frei …

weiterlesen

Dekalog 5: Ehre Vater und Mutter

23.07.2019

Das fünfte Gebot: Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass du lange lebest in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, geben wird (2. Mose 20,12) Was tun wir, wenn wir jemanden ehren? Für uns ist das meistens zuerst eine Frage …

weiterlesen

Dekalog: Das vierte Gebot

13.06.2019

Gott schenkt einen Feiertag Das vierte Gebot: Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligest. Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun. Aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, …

weiterlesen

Wähle das Leben!

27.03.2019

Tobias Teichen – Pastor im ICF München – hat an der diesjährigen JuMiKo in Stuttgart eine exzellente Predigt unter dem Titel: „Choose Life! – Ein Mensch nach Gottes Herzen sein und das eigene Leben finden“ gehalten. Wir empfehlen sie hier gerne weiter, weil sie neben …

weiterlesen

Dekalog: Das Erste Gebot

04.03.2019

Das erste Gebot: Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft, geführt habe. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir (2. Mose 20,2+3) In Traugesprächen ist es mir wichtig, nicht nur über Formalien zu sprechen. Also nicht nur …

weiterlesen

Ron Kubsch: Das Mannweib – Ein aktueller Beitrag auf TheoBlog.de

05.12.2018

An dem Anlass zu diesem Beitrag war ich beteiligt. Ich halte solche Auseinandersetzungen für hilfreich und nehme sie sportlich. Wer Positionen vertritt, muss dialogbereit sein und Kritik einstecken. Wir bemühen uns, weder Geduld noch Humor zu verlieren. Kein Schaum vor dem Mund! Ron Kubsch nimmt …

weiterlesen

Nix Genaues weiß man nicht – von Ron Kubsch

31.08.2018

Der Musiker Jonnes hat in einem Video-Interview mit dem MEDIENMAGAZIN PRO darüber gesprochen, welche Rolle der Glaube in seinem Leben und in seiner Musik spielt. Dabei fällt ein Satz, der die Tragik der neuzeitlichen (und wohl auch post-evangelikalen) Theologie recht gut auf den Punkt bringt. …

weiterlesen

Den Glauben verteidigen?! – Was ist Apologetik? – von Ron Kubsch

23.08.2018

Der Begriff  „Apologetik“ im Neuen Testament Der Begriff „Apologetik“ leitet sich vom griechischen apologia ab, das auch in 1Petr 3,15b–16, dem neutestamentlichen locus classicus der christlichen „Verteidigungswissenschaft“, zu finden ist. Wir lesen dort: „Aber wenn ihr auch leiden solltet um der Gerechtigkeit willen, glückselig seid …

weiterlesen

Das Kreuz – Stolperstein der Theologie

30.01.2018

Dr. Markus Till, Blogger, Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Weil im Schönbuch, Württemberg, hat einen sehr starken Artikel zur Auseinandersetzung um die Bedeutung des Kreuzestodes von Jesus Christus in seinem Blog veröffentlicht. Er setzt sich gründlich mit den Kritikern auseinander und schreibt sehr verständlich. Bitte unbedingt …

weiterlesen

Sind wir schon evangelisch?

30.10.2017

Der Vortrag zu diesem Thema ist mein Gruß an alle zum Reformationstag 2017. Wir stehen heute, was den reformatorischen Grundsatz „Sola scriptura“ – allein die Bibel – angeht, vor schwerwiegenderen Problemen als die Reformatoren vor 500 Jahren. Die Autorität der Bibel als Wort Gottes wird …

weiterlesen

Das Herz Israels – eine überraschende Auslegung von Hesekiel 36,26

10.10.2017

Dr. Guido Baltes, evangelischer Pfarrer und Dozent am Bibelseminar Marburg, hat auf der Jahreskonferenz des Evangeliumsdienstes für Israel (edi) in Filderstadt eine überraschende Predigt über die Jahreslosung 2017 „Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben.“ (Hesekiel 36,26) gehalten. Normalerweise …

weiterlesen