Aktuelles

Theologische Ausbildungsstätten im Spannungsfeld

12.10.2020

Dr. Markus Till beginnt seinen Artikel zu diesem Thema so: „Über die Zukunft der evangelikalen Bewegung wird vor allem auch an ihren theologischen Ausbildungsstätten entschieden. Wie geht man dort mit den Widersprüchen zwischen traditionellen evangelikalen Grundbekenntnissen und dem Wissenschaftsverständnis staatlicher Einrichtungen um? Bei meinen Recherchen …

weiterlesen

Retterliebe, nicht Rechthaberei

15.09.2020

Dieser Vortrag entstand auf dem Regionaltreffen unseres Netzwerks in Schwenningen. Den Mitschnitt der gesamten Veranstaltung finden Sie auf dem YT-Kanal der LG Schwenningen.

weiterlesen

Homosexualität im Kulturgepäck westlicher Kirchen?

15.09.2020

Ein Konflikt aus der Sicht von Christen in Asien Bericht und Kommentar von Ulrich Parzany „Die Haltung der Methodistischen Kirche in Sri Lanka zur Homosexualität“. Ein Mitglied der Leitungsgruppe unseres Netzwerks Bibel und Bekenntnis fand unter diesem Titel den Artikel des früheren Kirchenpräsidenten dieser Kirche, …

weiterlesen

Das wunderkritische Paradigma – heimlicher Spaltpilz

15.09.2020

Dr. Markus Till (Mitglied im Leitungskreis unseres Netzwerks), hat in einem ausführlichen Artikel brillant dargelegt, warum das wunderkritische Paradigma der heimliche Spaltpilz der Christenheit ist. Eine Kurzform erscheint in der aktuellen idea (38.2020). Unbedingt lesen: „Dürfen Theologen in ihrer bibelwissenschaftlichen Arbeit damit rechnen, dass Wunder …

weiterlesen

Buchempfehlung: Heilige Sexualität (Christopher Yuan)

05.09.2020

„Heilige Sexualität, Lust, Sex und Beziehungen im Licht des Evangeliums gestalten“ – unter diesem Titel ist jetzt das wichtige Buch von Dr. Christopher Yuan auch in deutscher Sprache erschienen. Zwei Mitglieder unseres Netzwerks haben Beiträge für die Einleitung des Buches geschrieben, die nachstehend zu lesen …

weiterlesen

„Die Bibel ist nach wie vor glaubwürdig.“

28.08.2020

Der Fernsehjournalist und promovierte Historiker Markus Spieker berichtet in der Nachrichtensendung ideaHeute, über sein neues Buch „Jesus – Eine Weltgeschichte“. Schon dieses kurze Video ist ein Augenöffner. Ich hatte das Vorrecht, vor Monaten Einblick in einige hundert Seiten des entstehenden Manuskriptes zu bekommen, und war …

weiterlesen

Mein Traum geht in die Verlängerung

24.07.2020

Ein Kommentar von Dr. Markus Till. (Zuerst erschienen auf http://blog.aigg.de/?p=5201) Seit fast 30 Jahren bewegt mich nun schon dieser Traum von einer fröhlichen, bunten und vielfältigen Jesus-Bewegung, die gemeinsam für diese eine Botschaft steht: Jesus ist Herr! Er ist der Weg, die Wahrheit und das …

weiterlesen

Aufruf zur Fürbitte für Pastor Olaf Latzel und die St. Martini-Gemeinde in Bremen

02.07.2020

Die Nachrichtenagentur idea berichtet heute (2. Juli 2020): „Die Staatsanwaltschaft Bremen hat gegen den evangelikalen Pastor der St.-Martini-Gemeinde, Olaf Latzel, Anklage erhoben. Das bestätigte die Pressesprecherin des Amtsgerichts Bremen, die Richterin Cosima Freter, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Ob allerdings ein Verfahren eröffnet werde, sei …

weiterlesen

Prof. Siegfried Zimmers Stil der Auseinandersetzung mit Andersdenkenden

25.06.2020

Unter der Überschrift „Siegfried Zimmer und der ‚Menschensohn‘“ schrieb Prof. Dr. Dr. Thomas Schirrmacher einen Kommentar zu einer Passage aus dem Worthaus-Vortrag  „Der Prozess vor Pilatus (Mk 15,1–15)“ von Prof. Dr. Siegfried Zimmer. Der Kommentar erschien in der Zeitschrift „Glauben und Denken heute“ 1/2020, deren …

weiterlesen

Quo Vadis Worthaus? Quo Vadis evangelikale Bewegung?

23.06.2020

Dr. Markus Till kommentiert 11 Vorträge von Worthaus „Woran liegt es, dass die Spannungen, Gräben und Risse unter Evangelikalen scheinbar immer größer werden? Leiden wir an schlechter Streitkultur, Enge, Rechthaberei und fehlender „Ambiguitätstoleranz“? Ja, auch das spielt eine Rolle. Aber zugleich bin ich überzeugt: Man …

weiterlesen

„Hass, der die Kirche trifft“ – eine Stellungnahme im Fall Latzel

06.06.2020

Privatdozent Dr. theol. habil. Meik Gerhards, Göttingen, hat am 3. Juni 2020 einen offenen Brief an die Präsidentin des Kirchentages der Bremischen Evangelischen Kirche, Frau Edda Bosse, gerichtet. Er setzt sich darin sachlich und gründlich mit Gedanken von Kirchenpräsidentin Edda Bosse auseinander, die sie in …

weiterlesen

Es geht um Bibel und Bekenntnis – nicht nur in Bremen!

18.05.2020

Nachdem der Kirchenausschuss der Bremischen Evangelischen Kirche ein Disziplinarverfahren gegen Pastor Olaf Latzel eröffnet hat, wurde am Sonntag, 17. Mai 2020, nach dem Gottesdienst in der St. Martini Kirche Bremen eine Erklärung des Vorstandes der St. Martini-Kirchengemeinde verlesen. Darin stellt sich der Vorstand eindeutig zu …

weiterlesen

Vier offene Fragen zum offenen Brief des Tübinger Professoriums

Württemberg

29.04.2020

In einem offenen Brief nehmen Tübinger Professoren Stellung zu der Handreichung des württembergischen Arbeitskreises des Netzwerks Bibel und Bekenntnis. Die Handreichung des Arbeitskreises („Was Gott nicht segnet, kann die Kirche nicht segnen“) bietet eine kritische Sicht auf den neuen Segnungsgottesdienst für gleichgeschlechtliche Paare, die in …

weiterlesen

Druck auf Pastor Olaf Latzel

27.04.2020

Unser Mitglied und Bruder Pastor Olaf Latzel, Bremen, scheut Kontroversen nicht, wenn es um die Wahrheit und Autorität des Wortes Gottes geht. Er ist als Freund der klaren und manchmal auch scharfen Worte bekannt. Das gefällt vielen nicht. Ich bin überzeugt: Wir brauchen heute seine …

weiterlesen