Aktuelles

Dringend: Nein zum Segnungsgottesdienst für gleichgeschlechtliche Paare!

Stellungnahme

25.02.2019

Aus Anlass der bevorstehenden Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, hat Pfarrer Dr. Tobias Eißler, Ostfildern-Ruit, ein Votum mit 14 Thesen formuliert. 31 Pfarrer von CONFESSIO, einer Arbeitsgemeinschaft von Pfarrerinnen und Pfarrern in Württemberg, unterstützen dieses Votum. Wir hoffen, dass die württembergischen Synodalen diese Stellungnahme …

weiterlesen

Vorträge in Bad Mergentheim und Würzburg

06.02.2019

Der Deutsche christliche Techniker Bund und die LKG Würzburg laden zu Vorträgen unseres Leitungsmitglieds Prof. Daniel von Wachter ein. Die Thementage Unterfranken des DCTB am 29.-30. März 2019 stehen unter dem Thema „Was Hat die Aufklärung gebracht?“. Prof. von Wachter hält Vorträge an beiden Tagen. …

weiterlesen

Weltgesandt – Eine Initiative für Glaube und Gesellschaft

04.02.2019

Hinweis vom 19. Februar: Leider fällt die Konferenz in diesem Jahr aus. Unerwartet aufgetretene persönliche Gründe machen es Prof. Darrell Bock unmöglich im angedachten Zeitraum nach Deutschland zu kommen. Am 08. Und 09. März 2019 findet in Paderborn eine Konferenz unter dem Titel „Weltgesandt“ statt. …

weiterlesen

Großer Konsens gegen Gottes Wort?

28.01.2019

Ein Artikel von Prof. Dr. Rolf Hille 1. Segnung homophiler Paare – ein kirchlicher Konflikt Es wird kräftig in der Kirche gestritten und gleichzeitig die Einheit angemahnt. Die Diskussion um die kirchliche Segnung bzw. Trauung gleichgeschlechtlicher Partner ist dafür ein aktuelles Beispiel. Unter dem Druck …

weiterlesen

„Was soll in unserer Kirche gelten?“ – Ein Brief aus tiefer Sorge

16.01.2019

Pfarrer i.R. Manfred Baral, Großbottwar (Württemberg), schrieb am 5. Januar 2019 an die Mitglieder des Gesprächskreises „Lebendige Gemeinde“ der Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg einen Brief, den wir mit seiner Erlaubnis hier veröffentlichen. Die Mitglieder der Württembergischen Landessynode werden in Urwahl von den Gemeindegliedern …

weiterlesen

Es brennt im Schwabenland!

Stellungnahme

07.12.2018

Pfarrer Bernhard Elser ist Mitglied in unserem Netzwerk. Er tut eine wunderbare Arbeit in seiner Kirchengemeinde Hegnach bei Waiblingen, Württemberg. Der Deutschlandfunk hat am 7.12.2018 über einen Konflikt in dieser Kirchengemeinde berichtet. Mitglieder des Netzwerks Bibel und Bekenntnis werden darin als „ultra-evangelikale Protestanten“ bezeichnet. Bernhard …

weiterlesen

„Aufruf an evangelische Christen“ verteilen!

05.11.2018

Die Veröffentlichung des Aufrufs an evangelische Christen wurde von den 83 Teilnehmern der Konsultation des Netzwerks Bibel und Bekenntnis am 3. November  2018 in Kassel einstimmig beschlossen. Der Aufruf steht in elektronischer Form zur Weiterleitung hier zur Verfügung. Er wird zugleich in hoher Auflage gedruckt …

weiterlesen

Streitgespräch um Bibelverständnis in idea Spektrum

17.07.2018

In idea Spektrum ist ein Streitgespräch zwischen Dr. Markus Till und Prof. Dr. Thorsten Dietz über das Bibelverständnis erschienen. Ich empfehle dringend, idea Spektrum zu abonnieren. Dort bekommen auch Stimmen Raum, die unserem Netzwerk verbunden sind. Markus Till ist ein sehr aktives Mitglied des Netzwerks …

weiterlesen