Gnadau Bayern gegen Homo-Segnungs-Beschluss der Bayrischen Landessynode

04.07.2018

Das Nachrichtenmagagzin idea berichtet am 3. Juli 2018: Kritik am Beschluss der bayerischen Landessynode vom April, die Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften im Gottesdienst zuzulassen, hat der Arbeitskreis Gnadau Bayern in einer Stellungnahme geübt. Unterzeichner des in Puschendorf (Mittelfranken) veröffentlichten Papiers sind die Vorsitzenden bzw. Leiter von …

weiterlesen

Reaktionen auf „Historische Fehlentscheidung“ der Bayrischen Landessynode

25.06.2018

Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hat im Frühjahr 2018 mit 72 gegen 21 Stimmen die öffentliche Segnung gleichgeschlechtlicher Paare beschlossen. Der Vorsitzende des Arbeitskreises Bekennender Christen in Bayern, Dekan Till Roth, erklärt im Namen der im ABC-Bayern zusammengeschlossenen Gruppen und Gemeinschaften, dass die …

weiterlesen

WEITERGLAUBEN – Fundiert unfundamentalistisch?

10.06.2018

Dr. Markus Till hat unter dem Titel „Weiterglauben – Fundiert unfundamentalistisch?“ eine Rezension und Stellungnahme zu dem neuen Buch von Prof. Thorsten Dietz, „Weiter glauben – Warum man einen großen Gott nicht klein denken kann“, geschrieben. Sehr sachlich und gründlich. Ich hatte gerade das Buch …

weiterlesen