Hermeneutik

Verschiedene Bibelverständnisse im Pietismus?

28.10.2019

Pfarrer Karl Baral, Kusterdingen, beschäftigt sich kritisch mit der Äußerung und Ansicht, im Pietismus habe es immer schon verschiedene Bibelverständnisse gegeben. Auch mit der in letzter Zeit öfter zu hörenden These, das Vertrauen in Jesus sei der Vertrauenswürdigkeit der Bibel deutlich überzuordnen, wird kritisch kommentiert. …

weiterlesen

Wähle das Leben!

27.03.2019

Tobias Teichen – Pastor im ICF München – hat an der diesjährigen JuMiKo in Stuttgart eine exzellente Predigt unter dem Titel: „Choose Life! – Ein Mensch nach Gottes Herzen sein und das eigene Leben finden“ gehalten. Wir empfehlen sie hier gerne weiter, weil sie neben …

weiterlesen

Wer kann die Bibel verstehen?

13.03.2019

Gemeinschaftspastor Martin Grünholz zeigt anhand eines konzentrischen Modells, wie man die Bibel verstehen kann. Nach evangelischer Überzeugung kann jeder Christ die Bibel verstehen. Es hängt nicht von der Meinung der „Experten“ ab. Das Video macht Mut, selbst in der Bibel zu lesen:

weiterlesen

Christlicher Wahrheitsanspruch im Zeitalter des Postmodernismus

03.01.2019

Prof. Daniel von Wachter – Mitglied in der Fortsetzungsgruppe – hat 2016 einen hilfreichen und nach wie vor relevanten Vortrag gehalten. Er geht der Frage nach, ob christliche Wahrheitsansprüche in der Postmoderne noch haltbar sind.Wie ist es mit den Dogmen? Ist es wichtig, ob die …

weiterlesen

Prof. Dr. Armin D. Baum: „Kontextualisierung. Wie unterscheidet man zwischen kulturbedingten und zeitlos gültigen Anweisungen des Neuen Testaments?“

12.11.2018

Prof. Dr. Armin D. Baum ist Professor für Neues Testament an der Freien Theologische Hochschule Gießen und dort auch Leiter der Abteilung Neues Testament und Prorektor für Forschung. Seine Biographie, Forschungsschwerpunkte und einige Publikationen finden Sie auf seiner Homepage: www.armin-baum.de . Prof. Baum hielt diesen …

weiterlesen