Allgemein

Präzise Orientierung zum Thema „Gender“

11.12.2017

Prof. Dr. Christoph Raedel, Gießen, hat vor kurzem das Buch „Gender – Von Gender Mainstreaming zur Akzeptanz sexueller Vielfalt“ im Brunnen-Verlag veröffentlicht. (240 Seiten, Paperback, 20 Euro)  Christen, die ehrenamtlich oder hauptamtlich in Gemeinden und Organisationen Verantwortung tragen, sollten dieses Buch gelesen haben. Christoph Raedel …

weiterlesen

Bitte, bekennt euch öffentlich!

Stellungnahme

04.12.2017

Das war ein Hoffnungsschimmer in der trüben kirchlichen Homo-Ehe-Segnungs-Entwicklung der letzten Jahre und Monate: 330 Pfarrer, Vikare und Theologiestudenten der Evangelischen Kirche in Württemberg setzten ihre Unterschrift unter eine Erklärung, in der es heißt: „Wichtig ist uns zudem, in der Seelsorge jedem offen und wertschätzend …

weiterlesen

Längst fällige Auseinandersetzung mit WORTHAUS

07.11.2017

Dr. Markus Till hat sich gründlich mit den von Prof. Siegfried Zimmer und anderen in der Mediathek WORTHAUS präsentierten Vorträgen auseinandergesetzt. Eine gekürzte Fassung seines Textes erschien dankenswerterweise in idea Spektrum, 1.11.2017, unter dem Titel „Spaltet die ‚WORTHAUS‘-Theologie?“. Wir bringen hier die ganze Untersuchung mit …

weiterlesen

Sind wir schon evangelisch?

30.10.2017

Der Vortrag zu diesem Thema ist mein Gruß an alle zum Reformationstag 2017. Wir stehen heute, was den reformatorischen Grundsatz „Sola scriptura“ – allein die Bibel – angeht, vor schwerwiegenderen Problemen als die Reformatoren vor 500 Jahren. Die Autorität der Bibel als Wort Gottes wird …

weiterlesen

Reformationsjubiläum – aber nur wenig Grund zum Feiern!

Stellungnahme

29.10.2017

Der badische Pfarrer Theo Breisacher, Karlsbad-Spielberg, der zum Leitungskreis des Netzwerks evangelischer Christen in Baden gehört, hat 6 Thesen zum 31. Oktober veröffentlicht und fordert zur Diskussion darüber auf. Er schreibt: „Die 95 Thesen von Martin Luther waren im Herbst 1517 die Initialzündung zur Reformation. …

weiterlesen

Noch rechtzeitig klare Wegweisung!

Stellungnahme

28.10.2017

Aus Anlass der Ende November stattfindenden Landessynode der Evangelischen Kirche in Württemberg hat Dr. Clemens  Hägele, Rektor  des  Albrecht-Bengel-Hauses Tübingen, in  einer Sonderausgabe der Zeitschrift THEOLOGISCHE ORIENTIERUNG (TO) die Frage „‚TRAUUNG FÜR ALLE‘ in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg?“ behandelt. Sehr sorgfältig beantwortet er darin …

weiterlesen

Wir laden jetzt auch Gemeinden ein, dem Netzwerk beizutreten.

07.06.2017

In den letzten Monaten haben wir viele Gespräche über die Weiterarbeit des Netzwerks Bibel und Bekenntnis geführt. Was ist das Ergebnis? Wir brauchen es weiter. Bisher bieten wir Gemeindegliedern und Pastoren eine Plattform, für die Gültigkeit der Bibel als Wort Gottes in den aktuellen Auseinandersetzungen …

weiterlesen

Reformation 2017 – aktuell wie vor 500 Jahren?!

22.04.2017

Die Evangelisch-lutherische Pauluskirche in Osnabrück-Schinkel  bietet vier Vorträge über Martin Luthers Grundfragen des reformatorischen Glaubens an. Herzliche Einladung! Mittwoch, 26.4.2017, 19 Uhr: Prof. Dr. Gerhard Maier (Altbischof  der Evangelischen Kirche von Württemberg): „Allein die Schrift – statt religiöser Ideen“ Sonntag, 30.4.2017, 17 Uhr: Prof. D. …

weiterlesen

Reformatorische Anliegen für die Menschen heute

03.03.2017

Vorlesungen zur aktuellen Bedeutung der Reformation April – Juni 2017 Jeweils an einem Mittwoch um 19.00 Uhr an der STH Basel Ort: Mühlestiegrain 50, 4125 Riehen Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich Weitere Informationen auf der Webseite.  

weiterlesen

Einladung nach Würzburg!

03.02.2017

Die Landeskirchliche Gemeinschaft Würzburg lädt in Verbindung mit unserem Netzwerk zu einem Treffen ein: am Samstag, 11. März 2017, 14.30 Uhr ein. Ulrich Parzany spricht zum Thema: „Allein die Schrift – Gilt das nicht mehr? Zur Kontroverse um die Bibel in Kirchen und Gemeinschaften“ Anschließend …

weiterlesen

Schallbacher Studientage mit Dr. Werner Neuer

24.01.2017

Wir empfehlen die Teilnahme an den Schallbacher Studientagen mit Dr. Werner Neuer zu den Themen Reformation, Theologie Schlatters, Bedeutung der Bibel, Lebensethik/Gender-Ideologie, Islam Termine: 6. Mai, 13. Mai, 10. Juni, 15. Juli, 22. Juli, 23. September 2017 Ort: Ev. Gemeindehaus in Schallbach (8 km von …

weiterlesen

Zwischenbilanz – Ein Jahr Netzwerk Bibel und Bekenntnis

23.01.2017

von Ulrich Parzany Vor einem Jahr wurde das Netzwerk Bibel und Bekenntnis in Kassel gegründet. Das ist kein Grund zum Feiern. Wir würden es lieber als überflüssig auflösen. Warum wir es für nötig hielten, steht im Kommuniqué „Gemeinsam widerstehen und Christen in den Auseinandersetzungen um Grundfragen …

weiterlesen

Netzwerk Bibel und Bekenntnis online

03.02.2016

Das Netzwerk Bibel und Bekenntnis geht mit einer eigenen Internetseite ans Netz. Die neue Plattform soll der besseren Vernetzung dienen und dazu beitragen, Christen in ihrem Vertrauen auf Gottes Wort zu einigen und zu stärken. Neben dem Kommuniqué, das 65 Vertreter aus evangelischen Kirchen, Landeskirchlichen …

weiterlesen