Dekalog: Das vierte Gebot

13.06.2019   

Gott schenkt einen Feiertag Das vierte Gebot: Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligest. Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun. Aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, …

weiterlesen

Dekalog: Das dritte Gebot

11.05.2019   

Das dritte Gebot: Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht missbrauchen, denn der HERR wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht. (2. Mose 20,7 Namen sind Schall und Rauch, sagt man manchmal. Ich kann das nicht so ganz bestätigen. Menschen fühlen …

weiterlesen

Dekalog: Das zweite Gebot

21.03.2019   

Das zweite Gebot: Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist: Bete sie nicht an und diene ihnen nicht! Denn …

weiterlesen

Dekalog: Das Erste Gebot

04.03.2019   

Das erste Gebot: Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft, geführt habe. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir (2. Mose 20,2+3) In Traugesprächen ist es mir wichtig, nicht nur über Formalien zu sprechen. Also nicht nur …

weiterlesen