Es brennt im Schwabenland!

07.12.2018   

Pfarrer Bernhard Elser ist Mitglied in unserem Netzwerk. Er tut eine wunderbare Arbeit in seiner Kirchengemeinde Hegnach bei Waiblingen, Württemberg.

Der Deutschlandfunk hat am 7.12.2018 über einen Konflikt in dieser Kirchengemeinde berichtet. Mitglieder des Netzwerks Bibel und Bekenntnis werden darin als „ultra-evangelikale Protestanten“ bezeichnet. Bernhard Elser wird mit Ausschnitten aus seinem Luther-Slam zitiert: „…dass längst nicht alles wahr ist, was unter Kanzeln gehört wird…“. Ja, leider! Hören Sie selbst! Ich hatte dort im letzten Sommer einen Vortrag, aus dem auch zitiert wird: „Wir brauchen Bibelstudium…“. Ja, wirklich, das brauchen wir. Die Art, wie der Deutschlandfunk die Sache beschreibt und kommentiert spricht für sich.

Ulrich Parzany

Den Beitrag in Textform unter dem Titel „Tumult statt Konsens“ finden Sie auf den Seiten des DLF.

Der Beitrag kann auch hier heruntergeladen und angehört werden: Beitrag auf der Ondemand Plattform des DLF

(Auf dem Artikelbild der Startseite ist der Turm der Kirche in Hegnach zu sehen. Bildnachweis: Creative-Commons Lizenz von Enslin auf Wikimedia:  https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Waiblingen-hegnach1.jpg?uselang=de