Allgemein

Dekalog: Das zehnte Gebot

21.03.2020

Das zehnte Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Rind, Esel noch alles, was dein Nächster hat (2. Mose 20,17) Ich las von einem interessanten Experiment: Man stellte Menschen vor die Wahl: Arbeiten sie lieber …

weiterlesen

Geht der „Aufbruch der Evangelikalen“ weiter?

28.02.2020

Dr. Rolf Hille hat einen brisanten Gastkommentar für idea Spektrum geschrieben, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion auch hier veröffentlichen. Kaum einer kennt die Geschichte der Evangelikalen und der Bekenntnis-Initiativen so gut wie Rolf Hille. Er war seit seiner Studentenzeit unmittelbar beteiligt. Sein Urteil …

weiterlesen

Dekalog: Das achte Gebot

15.02.2020

Das achte Gebot: Du sollst nicht stehlen (2. Mose 20,15) Ich liege im Bett und schlafe. Auf einmal wache ich auf. Ein dumpfes Geräusch holt mich aus meinen Träumen. Als ich wach bin, werde ich stutzig. Das hört sich so an, als ob jemand irgendwo …

weiterlesen

Dekalog: Das siebte Gebot

25.01.2020

Das siebte Gebot: Du sollst nicht ehebrechen (2. Mose 20,14) Kaum ein Spielfilm kommt ohne Bettszene aus. Ich frage einmal: In wieviel Prozent der Filme sind die, die da miteinander ins Bett gehen, verheiratet? Ich glaube, es sind nicht sehr viele. Offensichtlich ist Ehebruch ganz …

weiterlesen

„Unverschämt schamlos“

09.01.2020

Das neue Buch von Nadja Bolz-Weber bringt keine Befreiung, schreibt Michael Pieper. Seine Besprechung des im Brendow Verlag erschienenen Buches der amerikanischen, lutherischen Pastorin wurde auf TheoBlog.de von Ron Kubsch veröffentlicht. https://theoblog.de/unverschaemt-schamlos-das-neue-buch-von-nadja-bolz-weber-bringt-keine-befreiung/34455/  Der Titel des Buches von Nadja Bolz-Weber lautet „Unverschämt schamlos – mein Plädoyer …

weiterlesen

Biblisch seelsorgerliche Aspekte zum Umgang mit Homosexualität

25.11.2019

In einem seelsorgerlich tiefgründigen Vortrag fordert Markus Hoffmann zu einem differenzierten und empathischen Umgang mit Homosexualität und homosexuell empfindenden Menschen in Gemeinden heraus. Der Vortrag wurde auf dem Studientag „Heilsame Lehre“ 2019 in Siegen gehalten.

weiterlesen

Brisante Geschichte: Das Bengel-Haus wird 50

23.09.2019

Das Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen besteht bald 50 Jahre. Aus diesem Anlass hat Dr. Jörg Breitschwerdt, Pfarrer in Hülben, dessen Entstehungsgeschichte beschrieben.  Das Buch zeigt ausführlich die theologischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Gründungsinitiative. Diese Zusammenschau ist spannend zu lesen. Die Beschreibung der Gründungsgeschichte an Hand …

weiterlesen

Brief per Post an alle Mitglieder!

10.09.2019

Zum ersten Mal bekommen alle Mitglieder dieses Netzwerks Post per Papier ins Haus geschickt. Gibt es so etwas noch? Ja, wir scheuen keine Mühe. Alle sollen mit uns beten und überlegen, wie der Weg unseres Netzwerkes weitergehen soll. Unsere Stimme erheben? Ja. Christen und Gemeinden …

weiterlesen

Herzliche Einladung nach Siegen!

09.09.2019

Wir wollen weiter für umstrittene Themenfelder biblische Orientierung geben und Christen ermutigen. Darum laden wir alle Interessierten zu einem Studientag am Samstag, den 16. November 2019, nach Siegen ein. Thema: „Heilsame Lehre“. Tagungsort ist das große Vereinshaus Hammerhütte, das für 700 Teilnehmer Platz bietet. Das …

weiterlesen

Markus Till – ZEIT DES UMBRUCHS

26.08.2019

Wenn Christen ihre evangelikale Heimat verlassen Dieses Buch verdient volle Aufmerksamkeit. Es ist mit äußerster Sorgfalt geschrieben. Einerseits Sorgfalt in der Würdigung kritischer Positionen, mit denen Markus Till sich auseinandersetzt. Andererseits Sorgfalt in der theologischen Begründung der Positionen, die der Autor selber vertritt. Der promovierte …

weiterlesen

Signal für die weltweite Kirche!

31.05.2019

In der weltweiten Anglikanischen Kirche hat sich eine starke Bewegung gebildet: Sie nennt sich abgekürzt GAFCON, das steht für Global Anglican Future Conference – Globale Anglikanische Zukunftskonferenz. Sie kennzeichnet sich selbst mit dem Zusatz „Guarding and proclaiming the unchanging truth in a changing world“ Übersetzt: …

weiterlesen

Dekalog: Das dritte Gebot

11.05.2019

Das dritte Gebot: Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht missbrauchen, denn der HERR wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht. (2. Mose 20,7 Namen sind Schall und Rauch, sagt man manchmal. Ich kann das nicht so ganz bestätigen. Menschen fühlen …

weiterlesen

Eine Bekenntnisökumene ist nötig

06.04.2019

Dr. Rolf Hille, Heilbronn, schreibt in einem Gastkommentar für kath.net: Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat bei ihrer Frühjahrstagung als letzte protestantische Großkirche in der EKD Segnungsgottesdienste für homosexuelle bzw. lesbische Paare beschlossen. Sie hat damit den ökumenischen Konsens aller christlichen Kirchen seit dem 1. …

weiterlesen

Dekalog: Das zweite Gebot

21.03.2019

Das zweite Gebot: Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist: Bete sie nicht an und diene ihnen nicht! Denn …

weiterlesen

Wer kann die Bibel verstehen?

13.03.2019

Gemeinschaftspastor Martin Grünholz zeigt anhand eines konzentrischen Modells, wie man die Bibel verstehen kann. Nach evangelischer Überzeugung kann jeder Christ die Bibel verstehen. Es hängt nicht von der Meinung der „Experten“ ab. Das Video macht Mut, selbst in der Bibel zu lesen:

weiterlesen