Regionalgruppe Nordost unseres Netzwerks gebildet

04.03.2020   

Der Konvent für Missionarische Gemeindearbeit in Mecklenburg-Vorpommern formiert sich als Regionalgruppe Nordost des Netzwerks Bibel und Bekenntnis. Der Konvent ist ein Zusammenschluss von Pastoren und Gemeindemitarbeitern. Er kommt regelmäßig zusammen, um die theologische Arbeit zu fördern und Impulse für den Dienst der Gemeinden in Mecklenburg und Vorpommern zu geben. Die Konvente sind jeweils am letzten Dienstag im Monat.

Am 20. März 2020 findet der nächste Theologische Thementag im kommunalen Gemeindezentrum, Bahnhofstr. 10, 17209 Dambeck, Beginn 9.30 Uhr, statt. Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Verkündiger sowie Mitarbeiter in Gemeinden. Das Thema des Treffens lautet: „Wohin gehst du, lutherische Kirche?“ Wie kann lutherische Kirche in Zukunft aussehen? Was ist zu bewahren? Was sollte sich ändern? Referent ist Pastor Dr. Malte Detje, Hamburg-Wilhelmsburg.

Der Theologische Thementag fällt leider aufgrund der aktuellen Situation aus.

Bei seinem Januartreffen in Schorssow hat der „Konvent für missionarische Gemeindearbeit in Mecklenburg-Vorpommern“ beschlossen, sich als „Regionalgruppe Nordost des Netzwerks Bibel und Bekenntnis“ zu formieren. Die erste Zusammenkunft der neuen Regionalgruppe wird der Theologische Thementag (TTT) am Freitag, 20. März 2020 sein. Anmeldungen bitte an: hartmut [dot] zopf [at] kmg-meckpom [dot] de

Der Konvent weist auf seiner Internetseite auf seine Verbindung zum Netzwerk Bibel und Bekenntnis hin http://kmg-meckpom.de/html/nbub.html     

Ansprechpartner sind  Hartmut Zopf, Karchow; Pastor Markus Holmer, Lübtheen; Pastor Christoph Reeps, Krakow am See; Mail: info [at] kmg-meckpom [dot] de