Videos

Warum wir unbedingt reale Gottesdienstversammlungen brauchen

Stellungnahme

17.04.2020

Seit einem Monat finden keine Gottesdienste mit Besuchern statt. Wie geht es den Gemeinden und Christen damit? Und wie sollten die Kirchen darauf reagieren? Zwar haben nicht wenige Gemeinden umgestellt: Sie streamen Online Gottesdienste und veröffentlichen Andachten im Internet. Teilweise werden auf diese Weise sogar …

weiterlesen

Warum es auch heute noch vernünftig ist, der Bibel zu vertrauen

03.04.2020

Lange Zeit war der Blick auf die Bibel in der akademischen Welt geprägt von einem Wissenschaftsbegriff, der es Wissenschaftlern prinzipiell unmöglich machte, mit übernatürlichen Ereignissen, mit göttlicher Offenbarung oder mit vorhersagender Prophetie zu rechnen. Die Folgen für die Theologie und die Kirche waren umwälzend. Zentrale …

weiterlesen

Mit welchen Vorannahmen arbeitet die Wissenschaft?

27.02.2020

„Anders als die Religion ist die Wissenschaft objektiv. Wir können uns darauf verlassen, dass sie uns ein objektiv richtiges Bild von der Welt und der Wirklichkeit zeichnet, das nicht von Glaubenssätzen dominiert wird, sondern das bewiesen werden kann und deshalb in jeder Hinsicht vernünftig ist.“ …

weiterlesen

Das Endgericht bei Paulus

05.12.2019

Prof. Christian Stettler zeigt auf, dass für Paulus in seinen Briefen das Evangelium nur dann Frohbotschaft sein kann, wenn es auch als „Drohbotschaft“ vom gerechten Gericht Gottes spricht. Prof. Stettler ist Neutestamentler in Basel und Zürich. Prof. Stettlers Habilitationsschrift zu dem Thema kann hier frei …

weiterlesen

Neuer Arbeitskreis in Württemberg gegründet!

Württemberg

16.08.2019

Am 20. Juli 2019 trafen sich in Stuttgart engagierte Gemeindeglieder und Pfarrer der evangelischen Landeskirche. Sie setzten die Beratungen fort, die durch den Widerspruch der Pfarrerarbeitsgemeinschaft Confessio gegen die Einführung von Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare zustande kamen. Man war sich einig, dass man eine fortschreitende Anpassung …

weiterlesen

Warum ein Philosoph das Netzwerk unterstützt

08.07.2019

Prof. Dr. Harald Seubert ist Professor und Fachbereichsleiter für Philosophie und Religionswissenschaft an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel, nebenamtlicher Dozent für Politische Philosophie an der Hochschule für Politik München. Und seit 2016 Vorsitzender der Martin-Heidegger-Gesellschaft.  Als Philosoph ist er Gründungsmitglied des Netzwerks Bibel und Bekenntnis …

weiterlesen

Wer kann die Bibel verstehen?

13.03.2019

Gemeinschaftspastor Martin Grünholz zeigt anhand eines konzentrischen Modells, wie man die Bibel verstehen kann. Nach evangelischer Überzeugung kann jeder Christ die Bibel verstehen. Es hängt nicht von der Meinung der „Experten“ ab. Das Video macht Mut, selbst in der Bibel zu lesen:

weiterlesen

Warum Bibel und Bekenntnis mir wichtig sind

21.02.2019

In diesem Video spricht Pfarrer Christian Schwark über die Wichtigkeit der Bibel und des klaren Bekenntnisses für ihn persönlich und seinen Pfarrdienst in der Kirche.Dr. Schwark ist Pfarrer in Trupbach-Seelbach und seit einigen Monaten Teil des Leitungskreises unseres Netzwerks.

weiterlesen

Generation Lobpreis?!

22.01.2019

Lobpreismusik wird – vor allem für junge Christen – für ihren Glauben wichtiger. Bibel und Predigt treten in den Hintergrund. Der Glaube wird emotionaler und subjektiver, so das Fazit der Empirica Jugendstudie. Was bedeutet das für unsere Gemeindearbeit? Wie kann starker Lobpreis unsere Gottesdienste bereichern …

weiterlesen

Christlicher Wahrheitsanspruch im Zeitalter des Postmodernismus

03.01.2019

Prof. Daniel von Wachter – Mitglied in der Fortsetzungsgruppe – hat 2016 einen hilfreichen und nach wie vor relevanten Vortrag gehalten. Er geht der Frage nach, ob christliche Wahrheitsansprüche in der Postmoderne noch haltbar sind.Wie ist es mit den Dogmen? Ist es wichtig, ob die …

weiterlesen

Prof. Dr. Armin D. Baum: „Kontextualisierung. Wie unterscheidet man zwischen kulturbedingten und zeitlos gültigen Anweisungen des Neuen Testaments?“

12.11.2018

Prof. Dr. Armin D. Baum ist Professor für Neues Testament an der Freien Theologische Hochschule Gießen und dort auch Leiter der Abteilung Neues Testament und Prorektor für Forschung. Seine Biographie, Forschungsschwerpunkte und einige Publikationen finden Sie auf seiner Homepage: www.armin-baum.de . Prof. Baum hielt diesen …

weiterlesen