„Hass, der die Kirche trifft“ – eine Stellungnahme im Fall Latzel

06.06.2020   

Privatdozent Dr. theol. habil. Meik Gerhards, Göttingen, hat am 3. Juni 2020 einen offenen Brief an die Präsidentin des Kirchentages der Bremischen Evangelischen Kirche, Frau Edda Bosse, gerichtet. Er setzt sich darin sachlich und gründlich mit Gedanken von Kirchenpräsidentin Edda Bosse auseinander, die sie in einem Video mit dem Titel „Hass, der uns trifft“ äußerte.

Dr. Meik Gerhards ist Privatdozent für Altes Testament an der Theologischen Fakultät in Rostock und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Evangelische Theologie der Universität zu Köln.