Generation Lobpreis?!

22.01.2019   

Lobpreismusik wird – vor allem für junge Christen – für ihren Glauben wichtiger. Bibel und Predigt treten in den Hintergrund. Der Glaube wird emotionaler und subjektiver, so das Fazit der Empirica Jugendstudie. Was bedeutet das für unsere Gemeindearbeit? Wie kann starker Lobpreis unsere Gottesdienste bereichern und wie kann Lobpreis von der Lesung und Predigt des Wortes Gottes her gestärkt werden?

Unten finden Sie den im Video empfohlenen Artikel „Lobpreis ohne Bibel ist Quatsch“ zum Download. (Mit freundlicher Genehmigung unseres Netzwerkmitglieds Ass.-Prof. Dr. Stefan Schweyer.)

Martin P. Grünholz ist Gemeinschaftspastor in Südbaden und Mitglied des Leitungskreises des Netzwerks Bibel und Bekenntnis.