Nashville-Statement zur Sexualethik erschienen!

04.09.2017

Ron Kubsch, Mitglied unseres Netzwerks, schreibt in seinem Theoblog: „Machen wir uns nichts vor. Die Sexualethik ist seit Jahren ein wichtiger Prüfstein für die Bekenntnisfestigkeit der christlichen Kirchen. Der Druck von außen und innen wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Vor allem die junge Generation wird über die Kultur und die Schule beflügelt, neue Beziehungsmodelle attraktiv zu finden und sie auch mal auszutesten. Umso wichtiger ist es, dass Pastoren, Gemeindeleiter und Jugendleiter (!) Farbe bekennen. Keine Meinung zu haben, sich aus dem Prozedere einfach schick herauszuhalten, ist, seien wir ehrlich: billige Anpassung. Mehr als 150 evangelikale Leiter aus den USA haben nun eine theologische Stellungnahme zur Sexualethik veröffentlicht, das so genannte Nashville-Statement.“   https://theoblog.de/neue-wege-in-der-liebe-die-nashville-erklaerung/30723/

Wir ermöglichen hier den Zugang zu der englischen Fassung des Nashville-Statements und zu der gerade erschienenen deutschen Übersetzung.

Ulrich Parzany

Statement (englische Originalfassung): The-Nashville-Statement-and-Initial-Signatories-List
Statement (deutsche Übersetzung): Nashville Erklärung