Das Herz Israels – eine überraschende Auslegung von Hesekiel 36,26

10.10.2017

Dr. Guido Baltes, evangelischer Pfarrer und Dozent am Bibelseminar Marburg, hat auf der Jahreskonferenz des Evangeliumsdienstes für Israel (edi) in Filderstadt eine überraschende Predigt über die Jahreslosung 2017 „Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben.“ (Hesekiel 36,26) gehalten. Normalerweise wird diese Verheißung auf das Herz des Menschen ausgelegt. Diese Auslegung bestreitet Guido Baltes nicht. Aber er zeigt, dass der biblische Text zuerst das Herz Israels meint. Hat Israel ein Herz? Und wo ist dieses Herz Israels?

Diese Auslegung ist eine hilfreiche Herausforderung für unser Verständnis des Wortes Gottes und eine notwendige Vertiefung unseres Glaubens an die Versöhnung durch den Messias Jesus.

Lesen Sie hier die Predigt von Guido Baltes.