Thementag Nord-Ost: Quo vadis evangelikale Bewegung?

Wir laden herzlich zum Theologischen Themen-Tag unserer Regionalgruppe Nord-Ost ein:

Quo vadis evangelikale Bewegung?

Freitag, 11. Juni 2021

Kommunales Gemeindezentrum, 17209 Dambeck

(Bahnhofstr. 10, 17209 Dambeck b. Röbel)

Das evangelikale Lager ist verunsichert. Nach einem Aufbruch seit den 1960er Jahren kommt es in letzter Zeit zu verwirrenden Äußerungen, Interviews und Publikationen leitender Evangelikaler. Die Frage ist: Wofür steht „evangelikal“ heute? Steht es nach wie vor für das Vertrauen in die völlige Zuverlässigkeit der Heiligen Schrift, für die Betonung der Heilstat Christi am Kreuz, für die Predigt von der Bekehrung und persönliches Bibelstudium?

Die Referenten der Tagung:

Helmut Matthies, Jg. 1950, evang. Pfarrer und Journalist; bis 2017 Leiter der evang. Nachrichtenagentur idea, heute aktiv in einem Gemeindegründungsprojekt in Brandenburg/Havel.

Raikin Dürr, Jg. 1962, 21 Jahre lang im Dienst für lutherische Gemeinden in Kasachstan, Kirgistan und in Jekaterinburg im Ural tätig; seit 1.9.2020 Pastor der Kirchengemeinde Massow b. Röbel.

Hartmut Zopf, Jg. 1949, evang. Theologe, bis 2015 im Dienst der SMD, Vorsitzender des Meckl. Gemeinschaftsverbandes und Leiter der Christl. Freizeit- und Bildungsstätte Karchow.

Mehr im Einladungsflyer: